Ausgewählter Beitrag

Der alte Trott...

ist schon wieder voll aktiv, genauso wie das Gefühl, keine Zeit für die schönen Dinge des Lebens zu haben. Eigentlich nehm ich mir immer vor, mir das abzugewöhnen. Also diese gefühlte Zeitnot, denn eigentlich müsste ich meine karge Freizeit einfach sinnvoller organisieren. Mit einem straffen Zeitplan würde sicher vieles einfacher..
Aber so bin ich nicht gestrickt, ich bin dafür zu spontan. Also strample ich mich weiter durch und es geht auch.

Ich bin immer ganz erstaunt, wenn meine Kolleginnen sagen, ohne Arbeit wäre ihnen zuhause langweilig. Also nicht alle sagen das, aber doch einige. Könnte mir nicht passieren, ich hab eigentlich viel zu viel zu tun, um arbeiten zu gehen.
Und ich beneide wirklich jeden, der zuhause ist, ob nun als Hausfrau/mann oder zuhause arbeitet, wie ich früher. Das war die schönste Arbeitszeit meines Lebens, ganz ehrlich. Freie Zeiteinteilung, keine Terminnot, einfach perfekt.

Nickname 24.09.2015, 16.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Liz

Das kenne ich auch so gut, ich hatte diesbezüglich die letzte Zeit mal wieder total versagt, aber jetzt habe ich Urlaub. Ich würde mich ganz sicher auch nicht langweilen und freue mich auf die Rente in einigen Jahren. Ich wünsche Dir gutes Gelingen, genug Zeit für Dich zu bewahren! Liebe Grüße, Liz

vom 18.10.2015, 10.55
3. von Perle

Von zu Hause arbeiten wäre genial.. Was hast Du denn damals gemacht ? In meine Job geht das leider nicht

vom 24.09.2015, 19.38
Antwort von Nickname:

Hallo,

da hab ich als Datenerfasserin gearbeitet, wissenschaftliche Arbeiten erfass und die Formeln in TeX codieren.
Doch dann kam die weltweite Bankenkrise...
2. von Barbara

Liebes,
Du sagst es. Mir war daheim noch nie langweilig und seit ich in Rente bin mache ich das was ich mir immer wünschte, auch mal krumm gerade sein lassen.
Warte mal, das dauert nur noch ein paar Jährchen, dann darfst auch Du. Und bis dahin machste langsam und lass Deinen Garten ruhig ein bissle wild... Ich finde ihn einfach zauberhaft. Und dann noch diese Unmengen an Raubtieren (sprich Katzen) dazu..

Mach weiter so.
Liebe Grüße
Barbara und das Katzenvolk

vom 24.09.2015, 17.48
Antwort von Nickname:

Liebe Babs,

Du hast Dir das ja auch redlich verdient. Und Du hast ja recht , die paar Jährchen krieg ich auch noch krumm, oder rum? Naja, irgendwie so halt.   :)
1. von Ocean

Das kann ich total nachempfinden. Und der Satz "zu viel zu tun, um arbeiten zu gehen" könnte von mir kommen ;)

Mittlerweile hab ich das Glück, nachmittags von zuhause aus arbeiten zu können. Das ist so unendlich kostbar ...

Ich wünsch dir, dass doch möglichst viel Zeit für die schönen Dinge des Lebens bleibt.

Liebe Grüße zu dir,
Ocean

vom 24.09.2015, 17.19
Antwort von Nickname:

Liebe Ocean,

Der Spruch ist klasse, nicht war? Ich freu mich für Dich, dass Du dieses Glück hast. Und vielen Dank, ich denk ich bemühe mich weiter, mir diese Zeit einfach zu nehmen. :)
Statistik
Einträge ges.: 158
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 258
ø pro Eintrag: 1,6
Online seit dem: 11.09.2015
in Tagen: 2698