Ausgewählter Beitrag

Heute...

wäre mein Großonkel 107 Jahre alt geworden...

Immerhin hat er stolze 92 Jahre geschafft. 

Onkel Hänschen, eigentlich hieß er Johannes, war Teil meines Lebens, seit Beginn meiner bewussten Erinnerungen. Er war vom Leben gebeutelt, als Kind erkrankte er an Polio und behielt eine schwache, einseitige Lähmung zurück, dann verletzte er sich als junger Mann die Hand schwer an einer Sense und behielt Sehnenschäden zurück. Dennoch konnte er wunderbar zeichnen, hauptsächlich Tiere. Überhaupt hatte er ein großes Interesse an der Natur, kannte sich mit Pflanzen und Tieren aus. Seine größte Leidenschaft war jedoch die Geschichte, er hätte jeden Geschichtslehrer locker in die Tasche gesteckt.

Bis auf einige Jahre hat er immer mit meiner Oma, seiner Schwester, in einem Haushalt gelebt, sie kannten es nicht anders aus ihrer eigenen Jugend in Ungarn und später dann in Pommern, wohin sie flüchten mussten nach dem 1. Weltkrieg. Alle deutschstämmigen wurden damals gnadenlos vertrieben. Meine Oma heiratete und zog nach Berlin, einige Jahre später folgte Onkel Hänschen ihr dann.

Leider finde ich das Foto nicht, das ihn als fröhlichen jungen Menschen zeigt, aber ich werd es suchen und nachreichen.

Herzlichen Glückwunsch, Onkel Hänschen, ich hoffe, Du hast von da oben ein Auge auf uns...

Nickname 09.03.2019, 08.46

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Barbara

Konzentriere Dich ganz fest auf Onkel Hänschen und bitte ihn auf Sally aufzupassen und sie heim zu schicken.

Ich denk an Dich!

vom 09.03.2019, 19.45
Antwort von Nickname:

Ja, das werd ich tun *drück*
Statistik
Einträge ges.: 131
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 234
ø pro Eintrag: 1,8
Online seit dem: 11.09.2015
in Tagen: 1411