Hinfallen, aufstehen, Knochen richten, weiterhumpeln... Regen wäre immer noch nett...

...mehr

gemeldet am: 21.07.2018 10:15

Manche Leute...

sind sich wohl ihrer Umwelt nicht bewusst...

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich mich aufrege, wenn ich im Radio die Kommentare zum Wetter höre: "Das schöne Wetter hält weiter an, kein Regen in Sicht." Oder "Leichte Bewölkung, aber keine Regengefahr, Sie können heut also baden gehen..." Oder "Hach, den ganzen Tag tolles Wetter, kein Wölkchen am Himmel... Biergartenzeit-"

Hallo?! Besteht das Leben nur aus Badespaß und Saufen im Freien? Ich bin gespannt, ob die Optimisten, die das "schöne" Wetter so anpreisen immer noch so begeistert sind, wenn die Preise für Lebensmittel drastisch anziehen... Hier in Brandenburg sind die Ernten jedenfalls im Ar...
Wir haben höchste Waldbrandstufe, die ersten Bäume läuten schon den Herbst ein, ach, ich könnte noch endlos aufzählen...

Aber ist ja egal, hauptsache wir können baden gehen und in der Sonne unser Hautkrebsrisiko erhöhen.

Nickname 26.07.2018, 10.58| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Zorniges...

Nur noch die Hälfte übrig...

von 2018...

viel Gutes hat es bisher nicht gebracht. Aber nun, das Leben ist kein Ponyhof und ich nicht Wendy...

Immerhin, uns allen geht es gut, bis auf Lucky, der soll endlich abnehmen. Nun, da Lear nicht mehr da ist, kann ich das Futter kontrolliert dosieren. Für Lucky ist das gut, aus meiner Sicht zumindest. Er ist nicht ganz so überzeugt davon, aber es hilft nichts. Er hat Arthrose in den Ellenbogen und jedes Gramm Gewicht zuviel zählt. 

Nun ist der König schon fast ein Vierteljahr tot, aber so richtig angekommen ist es nicht bei mir. Das Haus fühlt sich immer noch leer an, wobei Lucky es anscheinend sehr gut verkraftet. Ich hatte Schlimmes befürchtet, aber nein, er trumpft jetzt richtig auf und versucht auch schon mal, mir den Rang abzulaufen, vergeblich allerdings. 

Auch den Gartenkatzen geht es gut, obwohl sie immer abwechselnd mal einen bis einige Tag/e scheinbar spurlos verschwinden, um dann völlig unschuldig wieder aufzutauchen. Nur Toffee kam vor kurzem mit einer 2€-Stück großen Wunde hinterm linken Ohr an, nachdem sie fast eine Woche nicht sichtbar war. Offensichtlich ein eröffneter Abszess.. Die Wunde heilt aber sehr gut, sie kratzt auch nicht daran, so dass die Wundfläche jetzt gut verschorft und auch schon wesentlich kleiner ist.

Wobei, ich denke, sie sind jeden Tag hier, allein schon um zu fressen, ich seh sie dann nur nicht und Rufen ignoriert derjenige dann einfach mal.

Der Garten plagt mich immer noch, wir kommen nicht so recht voran, erst die ständige Hitze, da ist es mir nicht möglich, draußen mehr zu machen als zu gießen oder irgendwo rumzuschnippeln und dann die allmählich fehlende Lust am Schindern... Leider stehen aber zuvorderst die anstrengenden Arbeiten wie Brachfläche, Wein, Knöterich und Essigbaum zu roden. Immerhin schaffe ich es, die dem Unkraut abgerungenen Flächen ordentlich zu halten. Heut gehts auch gleich los, eigentlich wollte ich früh raus, aber irgendwie war es noch zu gemütlich vor dem PC und der Cappuccino zu lecker.



Nickname 30.06.2018, 10.42| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nur mal so zwischendurch...



Statistik
Einträge ges.: 122
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 216
ø pro Eintrag: 1,8
Online seit dem: 11.09.2015
in Tagen: 1166