Ausgewählter Beitrag

Vom Frühling...

merkt man derzeit nicht viel...

Wir haben gerade mal 3°C, allerdings brüllen die Vöglein rum, als wäre es der schönste Frühling. Ich hoffe, sie wissen es besser als ich.
Dabei bin ich heut früh aufgestanden, um vor der Spätschicht noch ein bisschen was im Garten zu tun, da warten noch viele Stiefmütterchen und Hornveilchen und Bellis auf ihren festen Platz. Aber mir war es dann doch zu ungemütlich, so hab ich nur meine wurzelnackten Rosen, die ich eigentlich am Wochenende pflanzen wollte, eingeschlagen. Nun müssen sie bis zum nächsten Wochenende warten. Freitag hab ich schon frei, vielleicht klappt es ja da, dass das Wetter mitspielt.

Von den Rosen gibts noch Bilder, das ist mein übliches "Al*i-Roulette". Die verramschen ja immer im Frühjahr Billigrosen, ich kauf jedes Jahr welche, dokumentiere, welche Art und Farbe es sein soll und guck dann, was rauskommt. Meist ganz was anderes, rosa blüht gelb, rot dann weiß, Kletterrosen sind Beetrosen und so weiter... Was mir nicht gefällt, wird verschenkt. 

Zum Schluss noch ein Bild, um das Gartengedöns ein bissl aufzulockern. Indy wartet auch auf den Frühling...











Nickname 12.03.2019, 09.20

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Barbara

Indy in der Schachtel ist so putzig.

vom 21.03.2019, 19.05
1. von Ocean

So herrlich, das Bild von Indy :) :)

Bin gespannt auf die Bilder von den Rosen, liebe Tamara. Das ist ja auch spannend, wenn man nicht genau weiß, was eigentlich dabei rauskommt.

Wir haben's bisschen wärmer, aber nicht viel. Und dauernd Sturm .. Die Vögel sind aber auch hier fleißig am Trällern.

Liebe Gutenachtgrüße zu dir :)
Ocean

vom 12.03.2019, 22.09
Statistik
Einträge ges.: 130
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 234
ø pro Eintrag: 1,8
Online seit dem: 11.09.2015
in Tagen: 1353