Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gedenken...

Liebe Barbara...

gestern war Dein Geburtstag, aber da war ich zu traurig,
um etwas hier zu schreiben...

73 Jahre wärest Du geworden und ich hätte schon Deine Mail, dass Du Dein Geschenkpaket ausgepackt hast. 

Das Leben ist ein Arschloch...

Nickname 18.10.2019, 18.02 | (0/0) Kommentare | PL

Ach Babs...

Meine liebste und engste Freundin Barbara hat uns gestern verlassen. 
Völlig unerwartet von allen.
Mir fehlen einfach die Worte, um auszudrücken, wieviel sie mir bedeutet
hat und wie weh das tut.

Gute Reise, Barbara, grüß all Deine Lieben von mir und ich gebe mein Bestes 
für Thommy und Lilli

Nickname 11.06.2019, 08.59 | (0/0) Kommentare | PL

Heute...

wäre mein Großonkel 107 Jahre alt geworden...

Immerhin hat er stolze 92 Jahre geschafft. 

Onkel Hänschen, eigentlich hieß er Johannes, war Teil meines Lebens, seit Beginn meiner bewussten Erinnerungen. Er war vom Leben gebeutelt, als Kind erkrankte er an Polio und behielt eine schwache, einseitige Lähmung zurück, dann verletzte er sich als junger Mann die Hand schwer an einer Sense und behielt Sehnenschäden zurück. Dennoch konnte er wunderbar zeichnen, hauptsächlich Tiere. Überhaupt hatte er ein großes Interesse an der Natur, kannte sich mit Pflanzen und Tieren aus. Seine größte Leidenschaft war jedoch die Geschichte, er hätte jeden Geschichtslehrer locker in die Tasche gesteckt.

Bis auf einige Jahre hat er immer mit meiner Oma, seiner Schwester, in einem Haushalt gelebt, sie kannten es nicht anders aus ihrer eigenen Jugend in Ungarn und später dann in Pommern, wohin sie flüchten mussten nach dem 1. Weltkrieg. Alle deutschstämmigen wurden damals gnadenlos vertrieben. Meine Oma heiratete und zog nach Berlin, einige Jahre später folgte Onkel Hänschen ihr dann.

Leider finde ich das Foto nicht, das ihn als fröhlichen jungen Menschen zeigt, aber ich werd es suchen und nachreichen.

Herzlichen Glückwunsch, Onkel Hänschen, ich hoffe, Du hast von da oben ein Auge auf uns...

Nickname 09.03.2019, 08.46 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Was lange währt...

kostet Nerven...

Begonnen hat der Spaß im November 2016. Die Miau!s sollten endlich geimpft werden, nachdem sie zutraulich genug waren, um den Transportschock zu überstehen und danach noch mit uns zu sprechen.. Die Fahrt zu unserer Tierärztin dauert leider ca. 30min, aber es lohnt sich.
Also wurde alles bereitgestellt, die Kennel standen schon Wochen vorher ganz unbeteiligt in der Gegend im Vorraum herum und wurden auch gern zum Schlafen aufgesucht.
Als der große Tag dann endlich dämmerte, waren von vier Miau!s nur drei da.. Natürlich, zuvor waren jeden Morgen alle vier pünktlich wie die Maurer dagewesen. Aber nein, Speedy hatte wohl an diesem Tag dringendere Termine...

Nun gut, der Termin war gemacht, also fuhren nur die drei Mädels mit. Indy, Toffee und Djinny. Bei der TÄ angekommen gabs erst mal ein großes Hallo, wie sehr sie schon gewachsen seien und wie hübsch sie doch sind. Dann gings los, Djinny machte den Anfang. Doch dann kam die Ohrfeige, sie hatte Fieber und geschwollene Augenschleimhäute, also keine Impfung. Stattdessen Medikamente und einen neuen Termin zur Kontrolle. Die nächste war Indy. Und siehe da, sie hatte auch Fieber. Über 40°C, was ich ihr zuhause nicht angemerkt hatte, im Gegenteil: Noch vor der Abfahrt hatten sie und Djinny sich gekloppt wie die Kesselflicker und waren durch den Garten getobt. Also, Medikamente und sie sollte Djinny zur Kontrolle begleiten.
Toffee tat mir den Gefallen und war fit, so dass sie zumindest geimpft werden konnte.
Das alles fand statt am 22.11.
Toffees Folgeimpfung sollte dann naturgemäß vier Wochen später erfolgen. Das war dann der 19.12. Ab hier nur noch in Stichworten, sonst wird der Post so lang, dass ihn keiner mehr lesen will..

Am 19.12. mit allen vieren zur Tierärztin, Speedy hatte geruht, diesmal anwesend zu sein. Da aber einen Tag zuvor sich herausstellte, dass er einen Abszess auf dem Rücken hat und dieser sich gerade eröffnete, war klar, dass er nicht geimpft werden würde.

Das Ergebnis
19.12.16 Toffee Fieber, keine zweite Impfung. Djinny fit, erste Impfung. Speedy Fieber und Abszess, keine Impfung. Indy Fieber, keine Impfung.

03.01.17 Toffee fit, zweite Impfung, die anderen hatten wir nicht mitgenommen, weil es zu kurz nach dem AB war.

Um nicht ständig hin- und herzufahren, haben wir nach den Kontrolluntersuchungen der Fiebrigen dann beschlossen, alle noch mal zum Impfen an Djinnys Zweitimpfungstermin, dem 19.01. hinzuschleifen. Gesagt getan.

19.01. Speedy fit, Erstimpfung, Indy fit, Erstimpfung, Djinny fit, Zweitimpfung.

15.02. Speedy fit, Zweitimpfung, Indy Fieber und infizierte Wunde am Schwanz, keine Impfung.
Danach war ich noch zweimal zur Wundkontrolle bei der TÄ, bis die Wunde dann endlich soweit abgeheilt war.

27.02.17 Indy fit, Zweitimpfung...

Ein Vierteljahr, um vier Katzen impfen zu lassen. Ich hab nicht mitgezählt, wie oft wir, manchmal auch nur ich, hin und her gefahren sind zu den Behandlungen...

Nickname 07.03.2017, 16.05 | (0/0) Kommentare | PL

Tierheimunterstützung

Hab zu spät gesehen, dass es ein Widget zum Einbinden in den Blog gibt, na gut, doppelt hält besser.

Nickname 25.09.2016, 17.17 | (0/0) Kommentare | PL

Wer suchet, der findet...

nur meist nicht das, was er/sie sucht...

Heute war einer der Tage, an dem sich meine schlampige "Ordnung" diverser Unterlagen rächte. Die besteht darin, dass ich die Sachen in "Muss abgeheftet werden", "Muss ich noch bearbeiten" und "Guck ich noch mal an, bevors wegfliegt", sortiere. Letzteres sind meist irgendwelche Gutscheinangebote, die, bis ich sie lese, eh abgelaufen sind, Prospekte oder Flyer von Shops und Veranstaltungen, etc. Drei Stapel, geht eigentlich noch. Das Problem dabei ist, dass ich meist noch einen vierten Stapel anlege... "Muss auf die drei Stapel aufgeteilt werden". Oder, was noch schlimmer ist, ich lege was falsch hin...

Und es ist immer so, wenn ich etwas bestimmtes suche, liegt es nicht auf dem Stapel, wo es eigentlich sein müsste. Was dann unweigerlich dazu führt, dass ich alle durchsuchen muss. So auch heut wieder geschehen, auf meinem Schreibtisch stapelten sich die Papiere.. Schließlich und endlich hab ich auch gefunden, was ich gesucht hab. Und mir fest vorgenommen, in den nächsten Tagen alles ordentlich abzulegen. Heute war ich dazu dann zu entnervt, aber immerhin ist der Stapel "Guck ich noch mal an..." wesentlich kleiner geworden.

Und ich hab noch einen 10€ Gutschein von einem Pflanzenhändler gefunden, bei dem ich auf jeden Fall noch etwas bestellen will. Haltbar bis August 2017, das sollte ich gut schaffen.

Nickname 25.09.2016, 17.11 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Warnung vor Futterproben im Briefkasten


Unter dem Markennamen "Fressnapf" werden gefälschte Futterproben in Briefkästen verteilt.

Hier nachzulesen:


Falsche Futterproben

Nickname 02.03.2016, 15.23 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Ein ganz entspanntes, friedliches und fröhliches Fest...

wünschen wir allen, die uns hier im Blog besuchen.

Nickname 24.12.2015, 18.08 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Last Christmas...

diesen Song von "Wham" gibt es seit 31 Jahren.

Und genauso lange hasse ich ihn wie die Pest. Unglücklicherweise scheine ich der einzige Mensch auf der Welt mit dieser Einstellung zu sein, denn in der Weihnachtszeit wird er im Radio öfter gespielt als "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Fernsehen gezeigt wird (das liebe ich aber).

So auch heute. Ich hab hier am PC oft den Stream meines Lieblingssenders an, bin aber, nachdem oben genanntes lief, zu Y*u Tube gewechselt. Nach einiger Sucherei entschied ich mich für "We are the world" von USA for Africa.. Nun ratet, was das Autoplay mir im Anschluss an den Song antat offerierte.. genau...*grrrrrrrrr*

Nickname 23.12.2015, 08.15 | (0/0) Kommentare | PL

Da wär ich wieder..

Ob sich noch jemand erinnert? ...weiterlesen

Nickname 12.09.2015, 14.46 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Statistik
Einträge ges.: 136
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 237
ø pro Eintrag: 1,7
Online seit dem: 11.09.2015
in Tagen: 1523